willkommen bei Ihrem
Raumausstatter
Home.

Raumausstattung Kruck · Leonberger Str. 30 · 70839 Gerlingen · Tel.: 0 71 56 / 2 12 95 · Info@Raumausstattung-Kruck.de

Energie sparen mit automatischen Rollläden

Heizkosten sparen ist nicht mehr nur für Ökofreaks interessant, sondern mittlerweile eine allgemeine Notwendigkeit zur Entlastung der Haushaltskasse. Vor allem im Fensterbereich besteht ein enormes Sparpotenzial, das durch die automatische Steuerung von Rollläden sinnvoll ergänzt wird.

 

Natürliche Heizung im Winter

- angenehme Kühlung im Sommer

 

Die Sanierung sollte sich aber nicht nur auf die Fenster beschränken, sondern ganzheitlich angegangen werden. Durch eine Motorisierung von Rollläden entfällt beispielsweise der Wickelgurt. Darüber hinaus trägt eine intelligente Steuerung zur Verringerung der Heizkosten bei. Der Innensonnensensor Thermosunis von Somfy misst neben der Helligkeit auch die momentane Raumtemperatur und gleicht diese mit dem gewünschten Wärmegrad ab. Ist diese zu niedrig, schaltet sich die Energiesparfunktion ein: Der Sensor fährt die Rollläden erst dann in die Sonnenschutzposition, wenn die einstellbare Wohlfühltemperatur erreicht ist. So kann die Energie der Sonne im Winter zum Heizen der Wohnung genutzt werden. Im Sommer fahren Rollladen oder Markise rechtzeitig nach unten, bevor sich die Räume zu stark aufheizen. Auf diese Weise müssen sie nicht per teurer Klimaanlage oder mit Ventilatoren gekühlt werden.

 

 

Abends wird der Rolladen dann durch eine Zeitschaltuhr rechtzeitig geschlossen, so hält der Rollladen die winterliche, kalte Luft und den Wind ab. Das Luftpolster zwischen Rolladen und Fensterscheibe dient dabei als zusätzliche Isolierschicht und verhindert das Eindringen von zusätzlicher Zugluft. Auf diese Weise lassen sich bis zu zwölf Prozent Heizkosten sparen.

 

Klick: